WABE - Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Stressbewältigung durch MBSR

MBSR (mindfulness based stress reduction) ist eine nachweislich bewährte Selbsthilfemethode zur Stressbewältigung, die von Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt wurde. 

Mitarbeiter und Führungskräfte im Gesundheitswesen betreiben oft Raubbau mit ihrer Gesundheit und ignorieren die Warnsignale des Körpers. Beruflicher und privater Leistungsdruck, Termindruck, Bewegungsmangel, unausgewogene Ernährung und fehlende Regenerationsphasen sind Ursachen für eingeschränktes Wohlbefinden und Leistungsvermögen. Der Körper reagiert mit Anpassungserkrankungen. Durch eine intensive Schulung der Achtsamkeit beginnen Sie Ihre Bedürfnisse zu erkennen und zu akzeptieren, lernen körperliche Symptome als hilfreiche Signale zu erkennen.

 

Worum geht es?
  • Wie kann ich Stresssituationen besser und dauerhaft bewältigen? ;
 
  • Wie vermindere ich körperliche und psychische Reaktionen auf Stress? 
 
  • Wie erreiche ich mehr Gelassenheit und Lebensfreude? 
 
  • Wie erhalte ich meine Leistungsfähigkeit?
 
  • Wie entschleunige ich meinen Alltag? 

 

Ziel des MBSR Trainings ist es Burnout zu vermeiden und die Praxis der Achtsamkeit gewinnbringend in den Alltag zu integrieren. Wege aus der Stress-Falle zu finden und nachhaltig die körperliche und seelische Gesundheit zu fördern. 

 

 Ablauf: Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Entwicklung individueller Stressbewältigungskonzepte, Arbeit an Gefühlen und festgefahrenen Denkmustern, Übungen zur Körperwahrnehmung (z.B. Body-Scan) und sanfte Atem- und Bewegungsübungen zur Integration in den Alltag.
 Termin: 30.09. - 01.10.19, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
 Gebühr: 380,00 € zuzüglich der Pensionskosten