WABE - Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Individuelles Beratungsgespräch

Eine professionelle, individuelle Beratung hängt von den fachlichen und methodischen Kompetenzen und von den persönlichen Fähigkeiten des Beraters ab. Veränderte Lebenssituationen, psychische und physische Erkrankungen bedeuten für den Klienten, Patienten und seinen Angehörigen eine ganz besondere Belastung und Anspannung. Mit einer gezielten, individuellen Beratung können Sie diese Belastung, Anspannung reduzieren und den Ratsuchenden, unter Einbeziehung seiner Ressourcen und Fähigkeiten, elementar unterstützen. Ziel der Beratung und damit des Beraters ist die Motivation des Ratsuchenden zu aktivieren und die Förderung der Problemlösungskompetenz des Ratsuchenden zu stärken.

 

 

Worum geht es?
  • Wie führe ich ein individuelles Beratungsgespräch?
 
  • Wie kann ich bewusster den Ratsuchenden wahrnehmen?
 
  • Wie aktiviere und motiviere den Ratsuchenden?
 
  • Wie gehe ich mit Ängsten und Gefühlen um?
 
  • Wie reagiere ich auf Blockaden und Widerstände?
 
  • Wie gehe ich mit Erwartungen des Ratsuchenden um?

 

Dieses Training stärkt Ihre aktivierende Beratungskompetenz und erweitert Ihre Methoden und „Werkzeuge“ mit denen Sie auch komplexe und anspruchsvolle Beratungskontexte gestalten können.

 

 Ablauf: Die Vermittlung der Grundlagen des Beratungsgesprächs erfolgt durch die Analyse eigener Erfahrungen und Fallbeispielen. Den Schwerpunkt des Trainings bilden intensive praktische Übungen und die Vermittlung praxisorientierter Beratungsmethoden, die es den TeilnehmerInnen ermöglichen, Verhaltensweisen zu entwickeln, die geeignet sind eigene Belastungen zu reduzieren und die Beratung, konstruktiv, individuell und zielbezogen zu gestalten.
 Termin: 06.05. - 07.05.19, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
 Gebühr: 380,00 € zuzüglich der Pensionskosten