WABE - Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Erfolgsfaktor Kundenorientierung

Hier kümmert man sich wirklich um mich

Informierte Patienten, Klienten, vergleichen und wählen die Klinik, die Praxis, die Einrichtung mit hoher medizinisch – fachlicher Leistung, kompetenter Pflegeleistung und guter Servicequalität aus. Ziel des Seminars ist es wirkungsvolle, konzeptionelle Ansätze zu Verbesserung der kundenorientierten Zuwendungsqualität zu entwickeln. Zufriedene Kunden sind für die Dienstleister im Gesundheitswesen zunehmend wichtiger, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Eine konsequente Kundenorientierung in allen Leistungsbereichen beeinflusst daher die Entscheidung des Kunden, des Patienten, des Klienten für „seine“ Klinik, „seine“ Praxis, „seine“ Einrichtung und trägt zur deutlichen Positionierung der Klinik, der Praxis, der Einrichtung bei.

 

Worum geht es?
  • Kundenorientierung - was heißt das?
 
  • Wie entstehen Qualitätsurteile?
 
  • Wie kann ich in meinem Aufgabenbereich die Zuwendungs-qualität gegenüber unseren Kunden verbessern?
 
  • Wie gehe ich mit anspruchsvollen und fordernden Patienten, Klienten um?
 
  • Wie kann ich trotz der hohen Anforderungen selbst regulieren?

 

Ziel des Seminars ist durch Selbstreflexion sich differenziert mit den wichtigsten Anforderungen an die Dienstleistungsqualität zu beschäftigen und wirkungsvolle, konzeptionelle Ansätze zur Verbesserung der kundenorientierten Zuwendungsqualität, innerhalb des eigenen Verantwortungsbereiches, zu entwickeln.

 

 Ablauf: Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Vermittlung kundenorientierter Grundsätze und in der Entwicklung von Konzepten zur Verbesserung der Kundenorientierung für den eigenen Aufgabenbereich.
 Termin: 11.11. - 12.11.19, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
 Gebühr: 380,00 € zuzüglich der Pensionskosten