WABE - Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Transaktionsanalyse im Lebensalltag

Sich und andere besser verstehen 

Die Transaktionsanalyse ist ein sehr praktisches und wirkungsvolles Modell um Kommunikationsverhalten und Verhaltensmuster in der Wechselwirkung mit den jeweiligen Interaktionspartnern zu analysieren, richtig einzuschätzen und positiv zu verändern. Der Satz „Ich bin o.k, du bist o.k.“ verdeutlicht die Grundhaltung der Transaktionsanalyse (TA). Mit dem Wissen über die Transaktionsanalyse können Sie in Zukunft Reaktionen von Interaktionspartnern und Konfliktsituationen viel besser erklären, verstehen und darauf reagieren.

 

Worum geht es?
  • Grundlagen der Transaktionsanalyse;
 
  • Die drei ICH Zustände;

 
  • Das Lebensskript;
 
  • Praktische Anwendungsmöglichkeiten der Transaktionsanalyse;
 
  • Einsatz der Transaktionsanalyse in kritischen Mitarbeiter- und Teamgesprächen;
 
  • Was beeinflusst mein Verhalten, welche Ziele habe ich?

 

Ziel des Seminars zur Persönlichkeitsentwicklung ist es, mit der Transaktionsanalyse ein Hintergrundverständnis für eigenes und fremdes Erleben und Verhalten zu vermitteln. Dies erlaubt ihnen, in schwierigen kommunikativen Situationen wirksam und angemessen zu intervenieren oder gegebenenfalls nicht zu intervenieren.

 

 Ablauf:

Auf Grundlage der Fragestellungen und Erwartungen der TeilnehmerInnen wird das Modell der Transaktionsanalyse, verbunden mit praktischen Beispielen, anschaulich vermittelt.

Durch kreative Übungssequenzen, Selbstreflexion, Lebensskriptarbeit, Wahrnehmungs-übungen und konkreten situativen Beispielen aus dem Teilnehmerkreis wird das Modell der Transaktionsanalyse erfahrbar gemacht. Durch diese intensive Erfahrungsqualität können Sie die Transaktionsanalyse in Ihrem Lebens- und Arbeitsalltag sofort umsetzen.

 Termin: 07.10. - 08.10.19, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
 Gebühr: 380,00 € zuzüglich der Pensionskosten