WABE - Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung

Der Empfang - die Visitenkarte des Unternehmens

„Herzlich Willkommen im…………“

Das ist die erwünschte Botschaft, die beim Eintreten ins Krankenhaus weitergegeben werden sollte. Der Besuch eines Krankenhauses, als Patient, Kunde, Angehörige/r ist in der Regel eine Ausnahmesituation und oft mit einer besonderen Emotionalität verbunden.

Dieses erfordert eine hohe Sensibilität, ein gutes Einfühlungsvermögen und eine positive, persönliche Ausstrahlung. Bereits im ersten Kontakt zeigt sich die Qualität von Kundenorientierung und Patientenorientierung durch eine qualifizierte und ausdrucksstarke Kommunikations-, Kontakt- und Präsentationskompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Empfangsbereich. Eine wirklich empathische Begrüßung und kundenorientierte Betreuung prägt sich ein und wirkt als entscheidender Imageträger.

 

Worum geht es?
  • Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die elementaren Außenwirkungen der Präsentation im Empfangsbereich in einem Unternehmen.
 
  • Entwicklung einer inneren, motivierenden und positiven Haltung im Kundenkontakt/ Patientenkontakt.
 
  • Förderung und Training einer professionellen Kommunikations-, Kontakt- und Präsentationskompetenz.

 

Ziel ist die individuelle Ausstrahlung und die Kommunikations-, Kontakt- und Präsentationskompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Empfangsbereich zu stärken

 

Ablauf: Durch die Analyse eigener Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, durch praxisbezogenen Input, themenspezifische Impulsen und aktiven Trainingseinheiten werden die Grundlagen und Konzepte des - Professionellen Kundenservice im Empfangsbereich - bearbeitet.
Termin: 13.05. - 14.05.19, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Gebühr: 380,00 € zuzüglich der Pensionskosten